meine-Festtagsgedichte.de
Herzlich Willkommen

Vorstellung - Veröffentlichungen in Anthologien

Anita Menger
Anita Menger

Mein Name ist Anita Menger,
ich bin 1959 in Roth/Mittelfranken geboren.
Mit meinem Mann Jürgen bin ich seit 1984 verheiratet.
Wir haben zwei, inzwischen erwachsene Kinder, 
Sohn und Tochter.
Von Beruf bin ich Arzthelferin (so nannte man es jedenfalls früher). 
Was noch? - ach ja! - Ich schreibe mit Begeisterung Gedichte.

In eigener Sache

Da ich nach wie vor sehr gerne Festtagsgedichte schreibe, so dass sich inzwischen doch einige Texte angesammelt haben, habe ich mich entschlossen, diese hier auf dieser Seite zu präsentieren und damit der Öffentlichkeit zur "unkommerziellen" Nutzung zur Verfügung zu stellen.
Ich freue mich wenn die Texte weiter gegeben werden und versuche es Interessenten durch meine Nutzungsbedingungen so einfach wie möglich zu machen.
Trotzdem habe ich immer wieder Ärger damit, dass meine Texte ohne Autorenangabe im Internet verbreitet werden. Dadurch bin ich gezwungen hin und wieder Abmahnungen auszusprechen, was mir mehr als unangenehm ist.
Es liegt nicht in meiner Absicht irgendjemandem Ärger zu machen, aber ich sehe auch nicht ein, dass meine Texte als gemeinfrei angesehen und deshalb, wie bereits geschehen, ohne Nachfrage kommerziell genutzt werden.

Ich würde meine Zeit gern anders verbringen als Stichproben zu machen um mein Urheberrecht zu schützen, deshalb bitte ich nochmals eindringlich darum meine Gedichte nur mit entsprechender Kennzeichnung zu verbreiten.

 

 

rosafarbene Seerose
Foto: couleur / pixabay.com

So fing es an

Und plötzlich wird man 50! - Nun ganz so plötzlich war es bei mir nicht, da ich in unserem Freundeskreis zu den "Jungen" zähle - wurde ich durch die nach und nach anfallenden Feiern zu den "Runden Geburtstagen" langsam darauf eingestimmt.
Ja und zu diesen speziellen Feiern lassen sich Freunde natürlich gern etwas Besonderes einfallen. Da wird schon mal ein persönliches Geburtstagslied oder Gedicht gereimt und vorgetragen.
Bei einem dieser Anlässe hat mich das "Reimfieber" gepackt und seither nicht mehr losgelassen (außer in Phasen der Schreibblockade - die unterschiedlich lang, aber immer schwer zu ertragen sind).
Nach einiger Zeit fing ich an mich im Internet umzusehen, veröffentlichte dort die ersten Gedichte und entwickelte mich zum begeisterten Lyrik-Leser. Ich fand mich einer Vielzahl von wundervollen, sowohl klassischen, als auch modernen Gedichten, gegenüber.
Mit der Zeit fing ich an mich an Lyrikforen zu beteiligen und entwickelte den Ehrgeiz an meinem Schreibstil zu arbeiten. 
Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Autoren, die in Lyrikforen oder an anderer Stelle konstruktive Kritik üben und ihre Hilfe anbieten.
Ich habe mich in dieser Zeit an verschiedenen Schreibstilen versucht, glaube aber, dass mir der klassische Stil am Besten liegt. Inzwischen ist mir das Lesen und Schreiben von Gedichten ein liebes Hobby geworden und ich hoffe, dass es noch lange so bleibt. 

Weiße Blüte im Regen
Foto: luis-e / pixabay.com

Anthologien

Hier stelle ich Bücher vor, in denen ich mit einem Beitrag vertreten bin. Ich will mich dabei aber auf die letzten zwei bis drei Jahre beschränken.

Näheres zu den Anthologien kann beim jeweiligen Verlag erfragt werden.

2017

Cover Goldstaub Galaxie
Lorbeer Verlag - Goldstaub Galaxie

Mehr als 800 Lyriker/innen aus 15 verschiedenen Ländern haben an der diesjährigen Ausschreibung des Lorbeer-Verlags zum Lyrischen Lorbeer teilgenommen.

Ich freue mich, dass mein Gedicht Zwischen-Zeit in den Gedichtband aufgenommen wurde.

Cover Magie der Weihnachtsmärkte
Wendepunkt Verlag - Hrsg. Petra Pohlmann

Im September 2017 erschien die Anthologie "Irdische Paradiese" im Wendepunkt Verlag in der ich mit zwei Gedichten vertreten bin.

60 Autoren haben sich zum Thema "Irdische Paradiese" ihre ganz eigenen Gedanken gemacht und diese in ihren Kurzgeschichten und Gedichten zum Ausdruck gebracht.

Hrsg. Petra Pohlmann

2016

Cover Magie der Weihnachtsmärkte
Wendepunkt Verlag - Hrsg. Petra Pohlmann

Im Oktober 2016 erschien die Anthologie "Die Magie der Weihnachtsmärkte" im Wendepunkt Verlag in der ich mit einem meiner Weihnachtsgedichte vertreten bin.

51 neuzeitliche Autoren und ein alter Meister präsentieren ihre weihnachtlichen Kurzgeschichten und Gedichte. Hrsg. Petra Pohlmann

Cover

Seit 2008 wiederholte Teilnahme an den Ausschreibungen zu den themengebundenen Anthologien im Elbverlag, Hrsg. Marie Rossi.
2016 wurde mein Beitrag zum Thema "Mein Herz am Meer" in die Anthologie aufgenommen.

2015

Coverfoto Lyrischer Lorbeer
Lyrischer Lorbeer

Von 2012 bis 2015 habe ich an den Ausschreibungen im Lorbeer-Verlag teil genommen und freue mich, dass meine eingereichten Werke in die jeweiligen Anthologien aufgenommen wurden. 2016 habe ich keinen Beitrag eingereicht, hoffe aber im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. 

Die Anthologien werden in hochwertiger Aufmachung (Hardcover) herausgebracht.

Coverfoto Herzbuch Freundschaft
Herzbuch Freundschaft Elbverlag

Seit 2008 wiederholte Teilnahme an den Ausschreibungen zu den themengebundenen Anthologien im Elbverlag, Hrsg. Marie Rossi.
2015 wurde mein Beitrag zum Thema "Freundschaft" in die Anthologie aufgenommen.

Bitte beachten:

Verwendung der Texte nur mit Copyrightangabe!

*Näheres unter Nutzungsbedingungen!