meine-Festtagsgedichte.de
Herzlich Willkommen

Vertonte Gedichte - Hörproben und Noten

Geige, Klavier und Noten
Bild: geralt / pixabay.com
Bitte beachten: Die Nutzung der Noten und Hörproben ist nur für private, bzw. unkommerzielle Zwecke und mit entsprechender Copyrightangabe erlaubt!

Weihnachtslieder

Sonstige Festtags-Lieder

Saxophon vor Notenzeile
Bild: geralt / pixabay.com

Vertonte Gedichte zu den Jahreszeiten

Herzlichen Dank allen hier aufgeführten Komponisten! Ich freue mich über die Vertonung meiner Texte und die Bereitstellung von Noten, bzw. Hörproben.

Komponisten in alphabetischer Reihenfolge

Otto Battaglia

Der Schweizer Komponist Otto Battaglia vertonte 2011 das Gedicht Herbstbeginn.
Ich freue mich die Noten zu diesem Lied hier einstellen zu dürfen:

Gottfried Förster

Meinen herzlichen Dank an Gottfried Förster für die Vertonung dieser Texte und auch für die Noten, die ich hier bereitstellen darf:

Ferdinand Hirsch

Mein Dank für die Vertonung und Hörproben der folgenden Texte gilt Ferdinand Hirsch, der vorwiegend Kinderlieder vertont und arrangiert.
Mehr von ihm finden Sie auf seiner Internetseite songsguitar.com.

*Da die Gedichte im Zuge der Vertonung leicht verändert wurden, habe ich die entsprechenden Texte unter den Hörproben eingefügt.

Text zur Melodie

Zum ersten Wiegenfest

Musik: Ferdinand Hirsch © 2017
Text: Anita Menger ©

( Intro )

Vers
1. Geburtstag hast du heute.
Ein Jahr ging schnell vorbei.
Was bist du groß geworden
seit deinem ersten Schrei.

Chorus
Machst schon die ersten Schritte
an deiner Mutter Hand.
Bald wird nach Kindersitte
durchs ganze Haus gerannt.
Bald wird nach Kindersitte
durchs ganze Haus gerannt.

( Zwischenspiel )

Vers
2. So lustig klingt dein „Brabbeln“,
bald rufst du laut: „Mama!“
Du hast gelernt zu krabbeln,
stehst auch schon aufrecht da.

Chorus
Machst schon die ersten Schritte
an deiner Mutter Hand.
Bald wird nach Kindersitte
durchs ganze Haus gerannt.
Bald wird nach Kindersitte
durchs ganze Haus gerannt.

( Zwischenspiel )

Vers
3. Mit Fragen über Fragen
stürmst du dann auf uns ein.
Wie gern wir es ertragen
du kleiner Sonnenschein.

Chorus
Machst schon die ersten Schritte
an deiner Mutter Hand.
Bald wird nach Kindersitte
durchs ganze Haus gerannt.
Bald wird nach Kindersitte
durchs ganze Haus gerannt.

( Outro )

Text zur Melodie

Ostereier

Musik: Ferdinand Hirsch © 2017
Text: Anita Menger ©

1. Ostereier schmecken besser.
Klar, das weiß doch jedes Kind.
Sie sind ganz besonders lecker,
weil sie so schön farbig sind,
weil sie so schön farbig sind.

2. Was das Huhn nicht will begreifen,
weiß schon längst der Osterhas,
färbt das Ei, malt Punkte, Streifen
und versteckt es dann im Gras,
und versteckt es dann im Gras.

3. Ostersonntag in der Frühe
kommt er auch bei dir vorbei,
gibst du dir dann etwas Mühe
findest du dein Osterei,
findest du dein Osterei.

Text zur Melodie

Herbstlich buntes Allerlei

Musik: Ferdinand Hirsch © 2017
Text: Anita Menger 

1. Lasst uns bunte Blätter suchen,
oder Eckern von den Buchen,
Tannenzapfen, Eicheln, Moos,
auch Kastanien sind famos.
Das, was wir im Wald gefunden
wird gesteckt, geklebt, gebunden,
mit viel Spaß entsteht dabei
herbstlich buntes Allerlei,
das, was wir im Wald gefunden,
wird gesteckt, geklebt, gebunden,
mit viel Spaß entsteht dabei,
herbstlich buntes Allerlei.

2. Kunstwerke aus Kinderhänden
hängen bald schon an den Wänden.
Beerenzweige, Blumen, Gräser
zieren Körbe und auch Gläser.
Das, was wir im Wald gefunden
wird gesteckt, geklebt, gebunden,
mit viel Spaß entsteht dabei
herbstlich buntes Allerlei,
das, was wir im Wald gefunden,
wird gesteckt, geklebt, gebunden,
mit viel Spaß entsteht dabei,
herbstlich buntes Allerlei.

3. Blattgirlanden, Herbstcollagen,
Kürbisse im Leiterwagen,
Eulenschar aus Rindenstücken
Haus und Garten prächtig schmücken.
Das, was wir im Wald gefunden
wird gesteckt, geklebt, gebunden,
mit viel Spaß entsteht dabei
herbstlich buntes Allerlei,
das, was wir im Wald gefunden,
wird gesteckt, geklebt, gebunden,
mit viel Spaß entsteht dabei,
herbstlich buntes Allerlei.

Andreas Jung

Ich bedanke mich bei Andreas Jung für die Vertonung dieser beiden Texte und für die Erlaubnis die MP3-Dateien hier einzufügen, die er mit den Schülern der 6. Klasse des Helene-Lange-Gymnasiums in Rendsburg, aufgenommen hat.

Friedenslicht6a.mp3
Lasstuns6a.mp3

Musik: Andreas Jung / Text: Anita Menger

*Die Noten betreffende Anfragen leite ich gerne weiter

Klarinette und Querflöte
Foto: Britta Schlüter / pixelio.de

Niclas Michely

Niclas Michely ist als Organist und Komponist insbesondere im jugendkirchlichen Bereich tätig. Er hat meinen Text "Das Friedenlicht" vertont. Die hier eingefügte Aufnahme zeigt die Uraufführung die im Dezember 2016 im Warndtdom (Saarland/Lauterbach) stattfand.
Auf seiner Homepage finden Sie nähere Informationen zur Person und zum Werdegang des jungen Musikers, sowie eine Übersicht seiner musikalischen Werke.

Jürgen Pfaffenberger

Die folgenden Melodien hat Herr Jürgen Pfaffenberger komponiert. 
Weitere seiner Werke und Informationen zu seiner Person finden Sie auf seiner Seite bei MusicaNeo.

Weihnachtsklaenge.mp3
An_den_Winter.mp3

Musik: Jürgen Pfaffenberger / Text: Anita Menger

Gerhard Spingath

Die unten aufgeführten Texte wurden von Gerhard Spingath vertont.
Die Noten werden bei Klick auf die jeweiligen Titel als PDF angezeigt und können ausgedruckt, bzw. herunter geladen werden.

Michael Steinort

Der Musik- und Klangtherapeut Michael Steinort hat das Gedicht
"Der Schnee ist weg" als Rundgesang für Kinder (mit Ukulele-Begleitung) vertont.

Die Noten betreffende Anfragen leite ich gerne weiter!

Notenzeile auf blauem Hintergrund Ton in Ton
Bild: geralt / pixabay.com

Bitte beachten:

Verwendung der Texte nur mit Copyrightangabe!

*Näheres unter Nutzungsbedingungen!