meine-Festtagsgedichte.de
Herzlich Willkommen

Mein neues Gästebuch

roasfarbene Blumen mit blauem Steinherz mit Aufschrift
Foto: Grace Winter / pixelio.de

Vielen Dank für Euren Eintrag in mein neues Gästebuch!

Mein Dank gilt auch den Besuchern, die mir in mein bisheriges Gästebuch geschrieben haben, leider konnte ich dieses beim Umzug meiner Seite nicht übernehmen.

Hier können Sie einen neuen Gästebucheintrag schreiben

captcha
Nicole Michalek schrieb am 29.03.2018 - 11:48
Tolle Seite
Ich habe dich auf meiner Fotoseite verlinkt und würde deine Texte gern verwenden. Natürlich mit Angabe deines Namens.
https://www.facebook.com/PicNicMichalekNicole/
Vielen Dank
Bettina Bilke schrieb am 19.01.2018 - 22:43
Hallo Frau Menger!
Seit meine Mutter im "Nikolai" Pflegeheim in Waldkirch ist, lese ich in der Hauszeitschrift Immer wieder Gedichte(mit Autoren und Internetangabe). und nun lese ich seit 1 Std. schöne Texte von Ihnen. Was für eine Gabe Sie doch vom Himmel bekamen!
Vielen Dank für inspirierende Worte!
Seien Sie begleitet von den heiligen Mächten.
Mit freundlichem Gruß Bettina Bilke
Insulaire () schrieb am 06.01.2018 - 14:54
Ein sehrsehrsehr herzlicher Gruß
und meine besten Wünsche zum Geburtstag
fliegen mit dem Westwind zu Dir.
Für das Neue Jahr wünsche ich Gesundheit und so viel Glück wie möglich.
Insu - Christine
Katrin Saekert schrieb am 30.11.2017 - 07:43
Liebe Frau Menger, seit 4 Jahren finde ich bei ihnen immer einen passenden Weihnachtsspruch für meine Kunden und Angestellten. Herzlichen Dank und für Sie eine schöne Adventszeit, erholsame Feiertage und einen guten Start in neue Jahr.
Katrin Saekert
Edeltraud Meyer schrieb am 20.11.2017 - 15:00
Heute habe ich diese liebevoll gestaltete Seite zum ersten Mal (sicher nicht zum letzten Mal!) besucht und bin sehr angenehm berührt.
Haube für Adventskalender udn Weihnachtskarten Sprüche sowie Geschichten für Vereinstreffen gesucht und bin dankbar fürnig geworden.
Vielen herzlichen Dank!
Weber-Güth, Dagmar schrieb am 16.11.2017 - 16:26
Liebe Frau Anita,
ich war wieder mal voreilig und habe gar nicht entdeckt, dass Sie sich ja auch
auf einer Sonderseite "Vorstellung/Veröffentlichungen" präsentieren - also konnte ich meine Neugierde doch noch befriedigen!
Sorry und weiterhin ein Nie-Versiegen Ihrer Kreativ-Ader und noch viel Erfolg
mit Veröffentlichungen!
Dagmar Weber-Güth
Weber-Güth, Dagmar schrieb am 16.11.2017 - 16:06
Liebe Frau Anita,
auf einer privaten Einladungskarte las ich ein wunderschönes Gedicht: "Winterzauber", leider ohne Autorenangabe. Ich dachte, das könnte Rilke sein oder Morgenstern oder ein ähnlicher klassischer Dichter. Auf der Suche im Internet stieß ich auf Ihre Seite und bin soooo begeistert über Ihre Gedichte - ganz egal in welcher Rubrik - ich finde alle so wunderschön und werde zu allen meinen Gelegenheiten nun Ihre Lyrik hernehmen.
Wir haben in Ingolstadt im Klenzepark ein Pflanzenlabyrinth, in dem wir dem Jahreskreis entsprechend Veranstaltungen anbieten und wenn Sie gestatten, werde ich öfter mal eines Ihrer Gedichte verwenden (evtl. auch mal auf der Homepage des Ingolstädter LabyrinthGartens www.Labyrinth-Garten-Ingolstadt.de), natürlich mit Quellenangabe!
Auch die herrlichen Fotos sind eine Augenweide! Danke dafür.
Ganz neugierg gefragt: Wie lange machen Sie das schon und welcher Jahrgang sind Sie? Gibt es auch Gedichtbände von Ihnen zu kaufen?
Mit vielen Grüßen aus Ingolstadt
Dagmar Weber-Güth
Michael () schrieb am 06.10.2017 - 23:20
Wünsche alles gute!

Vielleicht kann du die Seite auch unter den Links Einpflegen: https://die-besten-sprueche.de
Marion Sanner schrieb am 01.10.2017 - 09:09
Liebe Anita, heute habe ich mir die Zeit genommen, mich auf deiner neuen Homepage umzusehen. Es ist eine Freude darin herum zu "stöbern." Ich habe viel neues und auch altvertrautes gesehen. Mein Kompliment für all das Schöne, das ich lesen und auch hören konnte. Ich werde sicher, wie auch schon früher ab und an eines deiner Gedichte in meinen Karten verwenden. Lieben Dank dafür, Marion
Franziska schrieb am 16.09.2017 - 14:28
Hallo könnt ihr euch bitte mehr Gedichte ausdenken die sind nehmlich der Hammer ich liebe sie

Bitte beachten:

Verwendung der Texte nur mit Copyrightangabe!

*Näheres unter Nutzungsbedingungen!